HomeRoswitha StarkSeminareTrainerPraktikerBücherArtikelInfosLinksKontakt

Komplettausbildung

zurück

In schöner Natur erlernen Sie den professionellen Umgang mit der Neuen Homöopathie und den Einsatz heilender Strichcodes und Symbole. Zum Testen blockierter Schwingungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene brauchen Sie kein teures Resonanzgerät, sondern nur eine Einhandrute und Kenntnisse über das „Wie“ und „Was“ sinnvollerweise bei Beschwerden getestet werden soll und welche Möglichkeiten des energetischen Ausgleichs Sie zur Verfügung haben. Die heilenden Impulse werden auf der Basis der Erkenntnisse Erich Körblers mit Strichcodes am Körper gesetzt, oder mit mentaler energetischer Schwingungsübertragung auf Wasser und andere Trägerstoffe bewirkt. Ein geniales, wieder entdecktes Heilsystem für interessierte Laien und Therapeuten gleichermaßen schnell und einfach zu praktizieren.

SEMINARZEITEN:

1. Tag/Dienstag 15 bis 18 Uhr
Testung von Schwingungen und sicherer Umgang mit der Einhandrute
Sie erlernen die Technik des energetischen Testens mit der Einhandrute: was ist verträglich, was nicht: Nahrungsmittel, Wasser, Kosmetika, Bachblüten usw. Sie testen für sich selbst und für andere Menschen und Tiere. Sie lernen Strahlenbelastungen erkennen und mit preisgünstigen Entstörsymbolen ausgleichen (Wasseradern, Elektrosmog).

2. bis 5.Tag (Mittwoch bis Samstag), jeweils 10.00-18.00 Uhr
Einsatz von Symbolen und Übertragung von Heilinformation
Wir lernen die Kraft des Wassers und heilender Symbole kennen. Und wir nutzen sofort wirksame Impulse für Ihre Selbstheilungskräfte. Es gibt acht verschiedene Möglichkeiten, wie die Rute ausschlagen kann. Jedem Rutenausschlag lernen Sie an diesem Tag ein Heilzeichen zuzuordnen. Störungen und Unverträglichkeiten können mit diesen Symbolen gezielt beeinflusst werden, z.B. indem Sie sie auf schmerzende Stellen malen oder auf Wasser „übertragen“, als Heilinformation trinken und zu jeder Zelle bringen.

Energetische Balance der Energieleitbahnen
Das Energiesystem (Meridiane) des Körpers kann nicht nur durch Akupunkturnadeln, sondern auch durch energetische Zeichen wieder in Fluss gebracht werden. In diesem Kurs lernen wir definierte Punkte am Körper kennen, testen dort die Belastung der zugehörigen Meridiane und gleichen krankmachende Blockaden an Ort und Stelle mit heilenden Symbolen aus. An diesem Tag harmonisieren wir zudem Sonderpunkte: z.B. Hormonsystem, Allergiepunkt, Blutpilzepunkt, Schwermetallpunkt und Entzündungszonen.

Ausleitung mit Strichcodes und phytotherapeutischer Begleitung
Sie lernen Quecksilber, Blutpilze, Gifte und Allergien zu testen und wie man sie effektiv mit Strichcodes ausleiten kann. Die Ursache von vielen Beschwerden kann eine Schwermetall- oder Giftbelastung sein. Oft sind lange nach einer Amalgamentfernung noch Spuren im Körper und versteckt in den Nervenzellen vorhanden. Durch die richtige, auf Wasser übertragene Information und passende Ausleitungsmittel, z.B. die Chlorella-Alge, kann die Schwermetallausleitung rasch und nebenwirkungsfrei ablaufen. Mykosen (Blutpilze) belasten den Organismus zusätzlich. Wir lernen Belastungen durch Mykosen zu erkennen und auf sanfte Art in Schach zu halten.

Glaubenssätze und Ursachen finden mit dem Psychomeridian
Viele Beschwerden, auch Allergien, haben ihre Ursache in „ungesunden“ althergebrachten Glaubenssätzen. Wir werden heute Wege kennen lernen, blockierende Glaubenssätze herauszufinden. Diese Glaubenssätze werden wir mit Hilfe der Körbler´schen Symbole und der Kraft der Wasserkristalle oder mit Steinen umschreiben. Der so genannte Psychomeridian am Kopf zeigt uns, wo in der Vergangenheit der Auslöser eines Konfliktes lag, wann genau er stattfand und mit welchen Gefühlen oder Ereignissen er zu tun hatte. Unterstützt werden die Selbstheilungskräfte, indem wir die Informationen aus dem Psychomeridian für die Herstellung von Heilwasser nutzen.

Heilen mit Tönen, Rhythmen, Farben, Aura und Chakren
An diesem Tag setzen wir Musik und Farben ein, um zu heilen. Jeder Ton und jede Farbe hat eine andere Frequenz. Diese Frequenzen werden individuell für jeden Teilnehmer ausgetestet. Wir können sie benützen, um den Körper wieder in Einklang mit sich selbst, anderen Menschen und der Welt zu bringen. Wir lernen, unseren Energiekörper, die Aura und die Chakren zu spüren und positiv zu beeinflussen, um dadurch körperliche und psychische Beschwerden zu lindern oder auszuheilen.


6. Tag, Sonntag 9.30-14.30 Uhr

Das Ahnenfeld – Familienstellen auf dem Papier mit Symbolen
Durch das Lösen von Verstrickungen mit den Schicksalen anderer Familienmitglieder kann der „richtige“ Platz im Leben gefunden werden. Auch berufliche Probleme können mit diesen Bindungen zusammen hängen. Eine Aufstellung kann nicht nur mit „echten“ Menschen gemacht, sondern ganz einfach auf das Papier. Emotionale Strukturen und Verstrickungen werden sichtbar. Die harmonische Veränderung geschieht durch Umkehrzeichen. So werden blockierende Schwingungen verändert und gelöst.

Gebühr: 750,- Euro inkl. Skript, allen Unterlagen und Testcharts, Kaffee, Tee, Wasser, Obst , Gebäck